Tam Tam – Eine Lampenfamilie stellt sich vor

Die Tam Tam Lampenfamilie steht im Mittelpunkt des DesignOrt Lampenblogs. Diese Marset Designlampen von Fabien Dumas bieten stets einen farbenfrohen Blickfang.

 

Ein Drum Set von Pink Floyd wahr die ursprüngliche Inspiration für die Tam Tam Leuchtenkollektion. Designer Fabien Dumas setze diese in eine dynamische und fröhliche Form um. Die Lampenschirme aus Metall sind robust, leicht zu reinigen und verfügen über eine Blende an der Unterseite. So weit, so gut. Doch der Clou ist, dass sich alle Schirme individuell um 360º Grad rotieren lassen. Zudem stehen sieben unterschiedliche Farben zur Auswahl, sodass man seine Tam Tam individuell dem Raum anpassen kann. Da diese Leuchtenserie über viele unterschiedliche Modelle verfügt, lassen sich die Designlampen ebenfalls herrlich kombinieren. Dadurch bieten sie ebenfalls Anwendungen für öffentliche Räume und die Gastronomie.

Tam Tam Pendelleuchten

Die farbenfrohen Cluster der Tam Tam Pendelleuchten lassen sich individuell zusammenstellen. In der Mitte befindet sich ein größerer Lampenschirm in Schwarz oder Cremeweiß, für jeden einzelnen Satelitenschirm kann man dann eine Farbe auswählen. So kann die Tam Tam  unifarben oder auch als farbenfroher Hingucker inszeniert werden.

Tam Tam von Marset bringt licht und Farbe in dein Leben

Clusterleuchte, Marset, Tam Tam, Design: Fabien Dumas

Mit der Tam Tam Mini steht ebenfalls eine kleinere Hängelampe zur Auswahl.

DesignOrt Lampenblog: Tam Tam Lampenfamilie Marset Designerleuchten aus Spanien

Pendelleuchten, Marset, Tam Tam 4, Design: Fabien Dumas

Die neue Variante der Tam Tam Lampenfamilie ist die waagerechte Leuchte Tam Tam 4. Am schicken Rundstab kommen hier vier Lampenschirme zum Einsatz, die man ebenfalls wieder einzeln zusammenstellen kann. Diese horizontale Designerleuchte bietet eine ideale Beleuchtung für lange Tische.

Marset Tam Tam Track in Sand mit 4 Lampenschirmen

Waagerechte Pendelleuchte, Marset, Tam Tam 4 in Sand, Design: Fabien Dumas

Lampen und Leuchten der Tam Tam Lampenfamilie

Die kultige Tam Tam Stehleuchte erfreut sich höchster Beliebtheit und ist häufig neben einer Couch zu finden. Der Schalter befindet sich hier bequem auf der Oberseite des beweglichen Lampenschirms. Dadurch liefert die Tam Tam P eine tolle Beleuchtung für die Leseecke.

DesignOrt Lampenblog Tam Tam P Stehleuchte Marset Designerleuchte

Stehleuchte, Marset, Tam Tam P in Braungrau, Design: Fabien Dumas

Noch mehr Lichtausbeute bietet die Tam Tam P 3. Diese mehrflammige Stehleuchte der Tam Tam Lampenfamilie präsentiert drei Lampenschirme, die sich ebenfalls individuell ausrichten lassen.

DesignOrt Lampenblog: Tam Tam Lampenfamilie Marset dreiflammige Stehleuchte

Mehrflammige Stehleuchte, Marset, Tam Tam P 3, Design: Fabien Dumas

Und zu guter Letzt komplementiert die Tam Tam A Wandleuchte diese Marset Leuchtenkollektion. Mit ihrem gedämpften Licht eignet sich die Wandlampe ideal zur Beleuchtung von Wohnzimmern und Schlafzimmern.

Wandleuchte Tam Tam A am Kopfende

Welcher Designerlampe der Tam Tam Lampenfamilie war eure Lieblingslampe?

Alle Designerleuchten aus diesem Beitrag findet ihr ebenfalls im DesignOrt Onlineshop: Marset.

Um keine Neuigkeiten vom DesignOrt Onlineshop zu verpassen, folgt einfach unseren sozialen Kanälen auf

Pinterest

Houzz

Instagram

Facebook

Weiterlesen

Lernt unsere weiteren Leuchtenkollektionen kennen!  ArigatoBalunaDiabloGeaGingerGloriaI-ClubPensile – Totana

Rail, Track & Co.

Moderne Kronleuchter und Lüster

Die Designwelt von Marset

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*