Die Designwelt von Marset

Der spanische Leuchtenhersteller Marset steht heute im Mittelpunkt des DesignOrt Blogs. Bereits seit den 40er Jahren produziert das Familienunternehmen Lampen und Leuchten. Dabei legen sie Wert auf reduzierte Designs und vor allem hervorragende Beleuchtung.

Den Stil von Marset könnte man als raffiniert einfach bezeichnen. Die Designerleuchten sind immer authentisch und kreieren Atmosphäre. Wer individuelle Beleuchtung sucht, sollte hier in jedem Fall weiterlesen.

Leuchtenserien von Marset

Bei der jahrelangen Erfahrung ist es kaum verwunderlich, dass das spanische Label diverse Lampenfamilien im Sortiment führt.

Funiculi

Die Funiculi Leuchtenserie erfreut uns nunmehr seit fast 40 Jahren. Mit ihrem beweglichen Lampenschirm sind die Funiculi Leuchten fantastische Leseleuchten. Insgesamt umfasst die Serie die Funiculi Stehleuchten, Funiculi Tischlampen sowie eine Funiculi Wandleuchte.

Funiculi Stehleuchte in schwarz im Raum

Stehleuchte, Marset, Funiculi in Schwarz, Design: Lluís Porqueras

Ginger

Die Leuchtenserie Ginger ist überaus vielfältig. Im Mittelpunkt steht dabei der ultraflache Lampenschirm, der stets blendfreies Licht abstrahlt. Da es hier so viele Designerleuchten gibt, werden wir der Ginger Lampenfamilie in den nächsten Wochen einen eigenen Beitrag widmen.

Ginger Stehleuchte Marset Designort

Stehleuchte, Marset, Ginger P in Eiche, Design: Joan Gaspar

Maranga

Die Leuchtenserie Maranga besticht mit ihrem ikonischen Lampenschirm. Das Licht tritt hier auf faszinierende Weise in den Raum und sorgt dabei immer für einen Hingucker. Neben der Stehleuchte umfasst die Maranga Serie ebenfalls Tischleuchten, Deckenleuchten und Pendelleuchten.

Stehleuchte Maranga P im Raum

Stehleuchte, Marset, Maranga P, Design: Christophe Mathieu

Tam Tam

Spätestens bei der Tam Tam Stehleuchte wird deutlich, wie vielfältig die Marset Designerleuchten sind. Denn jede Lampe für sich ist ein echtes Statement. Betrachtet man sie jedoch zusammen, wird die Stilsicherheit des Lampenherstellers deutlich.

Variable Lampenschirme in unterschiedlichen Farben sind Ausgangspunkt der Tam Tam Leuchtenserie. Dabei lassen sich die Schirme individuell um 360 Grad drehen. Neben der dreiflammigen Tam Tam P3 gibt es die Tam Tam Stehleuchte ebenfalls mit einem Lampenschirm. Darüber hinaus bieten die Pendelleuchten und Wandleuchten tolle Möglichkeiten zum Kombinieren.

Stehleuchte TAM TAM P 3

Stehlampe, Marset, Tam Tam P 3, Design: Fabien Dumas

Dipping Light

Die Dipping Light Leuchten gehören zu den neueren Designs des spanischen Labels. Die kugeligen Lampenschirme aus Glas werden mehrmals in Farbe getaucht, wodurch ein schöner Farbkontrast entsteht. Auch diese Lampenfamilie ist so vielfältig, dass wir sie ausführlich in den nächsten Wochen vorstellen werden.

Dipping Light Marset Glasleuchten rund Ball DesignOrt Blog Lampen Leuchten Onlineshop Berlin

Pendelleuchten, Marset, Dippeng Light P in verschiedenen Farben und Größen, Design: Jordi Canudas

Lampen & Leuchten von Marset

Selbstverständlich finden wir viele weitere dekorative Lichtquellen beim spanischen Leuchtenhersteller. Da die Produktpalette so vielfältig ist, folgt hier nur eine kleine Auswahl.

Pleat Box

Die Pleat Box Leuchten stellen sogleich auf den Kopf, was wir von Keramikleuchten gewohnt sind. Denn die Form der Lampenschirme lässt sich keiner genauen Geometrie zuordnet. Die Leuchten wirken leicht und organisch. Goldene oder weiße Innenseiten verändern zusätzlich die Lichtfarbe.

Marset Pleat Box Tresen DesignOrt Leuchten Berlin

Pendelleuchten, Marset, Pleat Box 13, 24 und 34 in Grau und Terrakotta, Design: Xavier Mañosa und Mashalla

FollowMe

Die FollowMe Tischleuchte ist flexibel einsetzbar. Neben der Dimmfunktion lässt sich auch der Lampenschirm kippen, um die Lichtausbeute zu erhöhen. Weiterhin ist sie ein echter Trendsetter. Nachdem die aufladbare Lampe mit dem Red Dot Award geadelt wurde, zogen viele weitere Designer mit tragbaren Akkuleuchten nach. Neben der kleinen Variante bietet Marset ebenfalls die Follow Me Plus für eine größere Lichtausbeute. Licht to go!

Follow Me tragbare LED Leuchte Marset

Aufladbare Tischleuchte, Marset, FollowMe, Design: Inma Bermúdez

Theia

Bei der Designerleuchte Theia kommen nicht nur Freunde von Retro-Formen auf ihre Kosten. Die charmante Leuchte kann mit dem kippbaren Schirm zudem im Nu ihr Aussehen ändern. Diese Leuchte lädt zur Interaktion ein. Neben der Tischleuchte steht zudem eine passende Stehleuchte zur Auswahl.

Theia M Tischlampe Marset DesignOrt Onlineshop Lampen Berlin

Tischleuchte, Marset, Theia M in Weiß, Design: Mathias Hahn

Ihana

Auch die Ihana Leuchte kombiniert vertraute Formen und lässt sie in einem neuen Licht erstrahlen. Für diese Leuchte kann man eine unterschiedliche Zahl an Lampenschirmen sowie verschiedene Längen wählen. Diese exklusive Designerleuchte ist in zwei Varianten erhältlich — dimmbar mit Phasendimmer oder Dim to Warm Technologie. In jedem Fall wird diese Hängelampe lange begeistern.

Marset Ihana Leuchte mit Opalglas und Metall

Pendelleuchte, Marset, Ihana 3 x 150, Design: Joanna Laajisto

Ambrosia

Ebenso spektakulär präsentiert sich auch die Ambrosia Pendelleuchte. Als Hommage an die gute alte Leuchtstoffröhre gedacht, entstand schließlich ein kleines Lichtkunstwerk. Für das Grundgerüst habt ihr die Wahl zwischen Schwarz oder Gold. Zudem kann die Ambrosia Leuchte ein oder zwei Leuchtmittel tragen und auch die Längen lassen sich variieren. Reduktion. Funktionalität. Schönheit. So kann diese Leuchte unseren Ausflug in die Designwelt von Marset perfekt abrunden.

Designwelt vom spanischen Label Ambrosia Pendelleuchte mit Metall und PMMA

Pendelleuchte, Marset, Ambrosia 180 in Schwarz, Design: Ciszak Dalmas

 

Welche Marset Designerleuchte war denn heute euer Favorit?

 

Noch mehr Ideen rund um Licht und Beleuchtung findet ihr in unserem Lampenblog und natürlich auf unseren sozialen Kanälen:

 

Pinterest

Instagram

Facebook

Findeling

Houzz

 

Alle Lampen & Leuchten auch im Onineshop DesignOrt: Marset.

 

Weiterlesen

Neue Akkuleuchten bei DesignOrt

Die Designwelt von Formagenda 

LZF Lampen – die große Übersicht

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*