Die Designwelt von Pott

Heute möchten wir euch im DesignOrt Blog die Designwelt von Pott vorstellen. Denn die Keramikleuchten des spanischen Pottery Projects verbreiten Natürlichkeit und Wärme. Vor allem Freunde von hochwertiger Handarbeit und natürlicher Einrichtung kommen hier auf ihre Kosten.

DesignOrt Blog: Designerleuchten aus Keramik

Handmade in Spain

Der Werkstoff von Pott

Die Manufaktur vom Pottery Project befindet sich in Totana und ist Teil der autonomen Region Murcia. Aufgrund natürlicher Tonvorkommen hat das Töpfern hier eine lange Tradition. Das Wissen um die Keramikverarbeitung wurde daher von Generation zu Generation weitergegeben. Der Gründer des Labels Pott Miguel Ángel García Belmonte leistet regional auch einen Beitrag, um die iberische Handwerkstradition zu bewahren. Mit tradierten Techniken möchte er aber auch neue Anwendungen ausloten.

Keramik umfasst im Sprachgebrauch eine Reihe von anorganischen, nichtmetallischen Werkstoffen. Keramik kann gegossen, modelliert oder gedreht werden. Durch Brennen oder auch Trocknen kann man sie anschließend haltbar machen. Zudem stehen eine Reihe von Oberflächenveredelungen zur Verfügung. Wie man beim Pottery Project Keramik verarbeitet, betrachten wir in diesem Beitrag.

Sponge Trio

Das Aushängeschild von Pott sind die Pendelleuchten des Sponge Trios. Dabei setzt man hier auf die natürlichen Farbtöne der Keramik sowie einer ausgeklügelten Lichtwirkung.

DesignOrt Blog: SpongeUp Keramikleuchte Pott DesignOrt

Pendelleuchten, Pott, SpongeUp in Terrakotta, Design: Miguel Ángel García Belmonte

SpongeUp!

Am Anfang war die SpongeUp! Der kugelige Lampenschirm der Pendelleuchte ist im unteren Viertel geöffnet. Den Lampenschirm selbst zieren unzählige kleine Lochungen in unterschiedlichen Abständen und Größen. Hier wird bereits deutlich, wie viel Geduld und Handwerkskunst nötig sind, um diese Designleuchte aus Ton per Hand zu fertigen. Im eingeschalteten Zustand scheint die SpongeUp! dann regelrecht aus dem Inneren zu glühen. Neben dem breiten Lichtkegel, der nach unten abfällt, entstehen ebenfalls unzählige dekorative Lichtpunkte. Diese vielseitige Leuchte aus Keramik passt in das heimische Wohn- oder Schlafzimmer genauso gut wie über den Esstisch. Für diese Hängeleuchte kann man aus den Naturtönen Weiß, Terrakotta, Rot und Schwarz wählen. Zudem ist diese Leuchte nun in fünf Größen erhältlich.

SpongeUp Terrakotta und Weiß Pott Leuchten aus Keramik DesignOrt Berlin Lampen

Pendelleuchten, Pott, SpongeUp! in Terrakotta und Weiß, Design: Miguel Ángel García Belmonte

SpongeOh!

Die SpongeOh! Pendelleuchten übernehmen das Prinzip der leuchtenden Lichtpunkte. Dabei ziert hier nur ein gelöchertes Band den Lampenschirm, während sich die Oberseite des Lampenschirms zu einer Tropfenform zuspitzt. Das Licht fällt hier also nur nach unten ab. Dadurch eignen sich diese Keramikleuchten beispielsweise, um Tische zu beleuchten. Für diese Designerleuchten vom Pottery Project kann man aus den Proportionen SpongeOh! 30 sowie SpongeOh! 36 wählen und den Farben Weiß oder Terrakotta.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Pott SpongeOh! Pendelleuchten aus Keramik

Pendelleuchten, Pott, SpongeOh! in Terrakotta und Weiß, Design: Miguel Ángel García Belmonte

SpongeRo!

Und zu guter Letzt komplementieren die SpongeRo! Pendelleuchten die Sponge Leuchtenserie in Weiß oder Terrakotta. Der Lampenschirm ist hier kugelig und an der Unterseite großzügig geöffnet, wie bei den SpongeUp! Leuchten. Und wie bei den Leuchten der SpongeOh! Reihe zieren hier nur gelochte Bänder den Lampenschirm. Dies ist beispielsweise praktisch für Räume, die über einen ausgefallenen Stuck verfügen. Zusammen lassen sich alle Hängeleuchten herrlich kombinieren. So bieten diese spanischen Keramikleuchten nicht nur Anwendungen in den eigenen vier Wänden, sondern eigenen sich auch hervorragend für das Gastgewerbe. Diese organischen Lampenschirme bringen immer etwas Heimeliges in jeden Raum.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Pott SpongeRo! Pendelleuchten

Pendelleuchten, Pott, SpongeRo! in Terrakotta und Weiß, Design: Miguel Ángel García Belmonte

Caló

Für die Designerleuchten Caló lieferten klassische spanische Trinkgefäße die Inspiration. Diese wohlproportionierten Pendelleuchten werfen viel Licht nach unten ab. Zudem sorgt die Aufhängung für einen spannenden Effekt. Denn man weiß nicht genau, an welcher Stelle das Kabel denn eigentlich die Fassung trifft. Für diese Leuchten von Pott stehen sieben Farben zur Auswahl. So finden wir neben den klassischen Tonfarben beispielsweise auch Leuchten in Blau. Caló ist in den Größen 30 und 40 erhältlich.

DesignOrt Blog: Calo 30 Tischleuchte Keramik Designort Berlin Lampenladen

Pendelleuchten, Pott, Caló in Dunkelgrau und Weiß, Design: Miguel Ángel García Belmonte

Flame Trio

Bei den Designerleuchten der Flame Serie handelt es sich um handgedrehte Pendelleuchten in drei Proportionen. Während die helle Innenseite für eine ordentliche Lichtausbeute sorgt, stellt die individuelle Oberfläche die Handwerkskunst in den Mittelpunkt.

Pottery project Keramikleuchte Flame 28

Handarbeit beim Pottery Project

Für die Flame Keramikleuchten stehen derzeit sieben Farben zur Auswahl. Dadurch passen die Designerleuchten in unterschiedlichste Räume. Flame ist in einer langen Variante erhältlich, der Flame 14, die gerichtetes Licht abwirft. Flame 21 dagegen besitzt einen breiteren Lampenschirm. Und schließlich überzeugt Flame 28 mit einem flachen und ausladenden Lampenschirm. Mit dieser Vielfalt an Formen und Farben lassen sich diese Designerleuchten aus Keramik herrlich kombinieren. Ob heimischer Esstisch oder Theke im Restaurant, die Möglichkeiten sind schier unendlich.

DesignOrt Blog: Flame 28 Flame 14 Flame 21 Pendelleuchten aus Keramik Pott Designort

Pendelleuchten, Pott, Flame 28, 14 und 21 in Grün, Design: Miguel Ángel García Belmonte

Nais

Für die tragbare Akkuleuchte Nais holte man beim Pottery Project den Designer Luis Eslava ins Boot. Mit Nais fängt er den Mondschein ein. Diese kleine aufladbare Leuchte überzeugt mit der natürlichen Oberflächenstruktur und dem feinen, subtilen Licht. Für diese Tischleuchte hat man derzeit die Wahl zwischen sechs Farben.

DesignOrt Blog: Nais Tischleuchte tragbare Akkuleuchte

Aufladbare Tischleuchte, Pott, Nais in Schwarz, Design: Luis Eslava

Totana Lampenfamilie

Mit den Totana Leuchten stellt uns Pott nun die erste umfassende Lampenfamilie aus Keramik vor. Der Designer Isaac Piñeiro ließ sich hierfür von der gleichnamigen Region in Spanien und ihren vielen Gegensätzen inspirieren. Ein schmaler Rundstab scheint den konischen Lampenschirm hier zu durchdringen. Dadurch entsteht eine faszinierende Lichtwirkung. Für die Totana Pendelleuchten aus Ton kann man zwischen zwei Größen und sechs Farben wählen.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Pott Totana Pendelleuchte aus Ton

Pendelleuchte, Pott, Totana 20 in Rot, Design: Isaac Piñeiro

Die Serie wird komplett mit den Tischleuchten Totana Table sowie den Wandleuchten Totana Wall.

DesignOrt Blog: Tischleuchte Totana Table Pottery Project

Tischleuchte, Pott, Totana Table in Schwarz, Design: Isaac Piñeiro

Die passende Stehleuchte hält zudem noch einen weiteren Clou parat. Denn für Totana Floor stehen zwei Größen zur Verfügung sowie eine Ausführung mit praktischer Ablage. So können auf dem runden Tischchen unterschiedlichste Utensilien ihren Platz finden. Daher ist diese moderne Stehleuchte eine ideale Begleitung für die Couch oder die Leseecke.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Pott Totana 20 Keramikleuchte Designort Berlin Lampen Onlineshop

Stehleuchte, Pott, Totana Floor 20 mit Ablage in Grün, Design: Isaac Piñeiro

Okina Serie

Für die neue Okina Serie ließ sich der spanische Künstler und Designer Martín Azúa von Pilzen aus dem Baskenland inspirieren. Diese Designerleuchten werden ebenfalls handgedreht, wodurch jede Leuchte eine einzigartige Oberfläche erhält. Für diese Pendelleuchten kann man aus zwei Varianten wählen – der kleineren Okina sowie der Okina 30 mit doppeltem Lampenschirm.

DesignOrt Blog: Okina 30 Pott Keramikleuchte Designort Lampen Berlin Onlineshop

Pendelleuchte, Pott, Okina 30 in Weiß, Design: Martín Azúa

Für ein einheitliches Beleuchtungskonzept gibt es mit der Okina Table zudem eine passende Tischleuchte. Und tatsächlich wirkt sie wie ein kleiner Pilz. Das indirekte Licht der Leuchte schafft dabei gekonnt Lichtinseln im Raum.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Pott Okina Table Tischlampe aus Keramik Pott Designort Lampen Onlineshop Berlin

Tischleuchte, Pott, Okina Table in Rot, Design: Martín Azúa

Alle Leuchten von Pott entstehen in Handarbeit und sind somit immer Unikate. Die Designerleuchten aus Keramik bringen Natürlichkeit und Wärme in jeden Raum. — Und wohl auch ein wenig die Sehnsucht nach Urlaub in Spanien.

Übrigens erhaltet ihr in Deutschland das gesamte Sortiment von Pott exklusiv nur bei DesignOrt!

Alle Lampen & Leuchten vom Pottery Project findet ihr auch im Onlineshop DesignOrt: Pott.

Noch mehr Inspirationen rund um Licht und Wohnen findet ihr im DesignOrt Blog oder folgt uns auf unseren sozialen Kanälen, um keine Neuigkeit mehr zu verpassen.

Facebook

Findeling

Houzz

Instagram

Pinterest

 

Weiterlesen

Materialmix bei LZF Lamps

Asiatisches Design trifft auf Europa

Designer im Portrait: Joakim Fihn 

Die Designwelt von Secto Design

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*