Beleuchtung für das Home Office

Wie findet man die perfekte Beleuchtung für das Home Office? Dieser Frage widmen wir uns heute im DesignOrt Blog. Dabei haben wir nicht einfach nur Schreibtischlampen zusammengetragen, sondern beziehen ebenfalls Stehleuchten und Wandleuchten mit ein. Denn, was für das Büro gut ist, funktioniert in der Regel auch zu Hause. Doch im Gegensatz zu so manch trister Bürolandschaft darf man seinem Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden eine persönliche Note verleihen.

 

DesignOrt Blog: Home Office E.T. Table Gold Formagenda

LED Tischleuchte mit Ablage, Formagenda, E.T. Table in Gold

Worauf muss man achten, wenn man ein Home Office einrichtet?

Wir kennen die Bilder von Instagram oder Pinterest, die uns das Arbeiten zu Hause präsentieren. Eine Bloggerin sitzt glücklich auf ihrem Bett vor dem Laptop mit einer Tasse Bio Tee, selbstverständlich mit farblich passenden Accessoires. Seien wir ehrlich. Nun sieht das wohl durchaus gemütlich aus, zum effizienten Arbeiten für einen ganzen Tag ist dies jedoch völlig ungeeignet. Dennoch empfiehlt es sich, eine Couch oder einen Sessel einzuplanen. Dies ist bequem und bietet ebenfalls im Raum verschiedene Zonen zum Arbeiten.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Stehlampe Arigato Floor Grupa Products

Stehleuchte, Grupa Products, Arigato Floor in Weiß, Design: Grupa

Sein persönliches Arbeitszimmer einzurichten, entpuppt sich schnell als komplexe Aufgabe. Zunächst sind die Gegebenheiten des Raumes und dessen Nutzung zu betrachten. Wer beispielsweise im Home Office zeichnet oder Handarbeiten herstellt, benötigt eine effektive Beleuchtung und sehr wahrscheinlich auch einen großen Arbeitstisch.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Secto Octo 4240

Pendelleuchte, Secto Design, OCTO 4240 in Schwarz, Design: Seppo Koho

Wer Klienten in den eigenen Räumen empfängt, braucht vielleicht einen Besprechungstisch oder repräsentative Elemente. Und wer einmal im Monat nur seinen Papierkram erledigt, dem reicht vielleicht auch eine platzsparende Lösung mit Klapptisch an der Wand. Schreibtisch ist also nicht gleich Schreibtisch.

DesignOrt Blog: Beleuchtung Pendelleuchte 157 Le Klint Classic und Caché Floor

Pendelleuchten und Stehleuchte, Le Klint, 157 Le Klint Classic und Caché Floor in Grau, Design: Andreas Hansen, Aurélien Barbry

Neben der Arbeitstätigkeit spielt vor allem der Raum an sich eine große Rolle. Wo befinden sich die Fenster, wo sind die Steckdosen, in welcher Ecke ist das Wi-Fi denn jetzt am besten und wo soll denn eigentlich der riesige Drucker stehen?

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Innolux Tageslicht Candeo Haengelampe

Pendelleuchte mit Tageslichtfunktion für Lichttherapie, Innolux, Candeo in Weiß, Design: Katriina Nuutinen

Beleuchtung für das Home Office — Form folgt Funktion

Nun wohnen wohl die wenigsten von uns wie im Katalog. Daher dient auch oft nur der heimische Küchentisch als Schreibtisch. Als Faustregel gilt, alle Dinge, die zum Arbeiten wirklich benötigt werden, sollten immer in Reichweite liegen. Richtet man beispielsweise einen Maltisch für Kinder ein, sollten alle Stifte und Bastelutensilien sichtbar organisiert werden. Dies hilft im Übrigen auch Erwachsenen. Ein höhenverstellbarer Stuhl ist ebenfalls empfehlenswert für eine gute Haltung. Des Weiteren sollte der Arbeitsbereich stets genügend Bewegungsfreiheit bieten. Und schließlich benötigt man effektive Beleuchtung für das Home Office.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das home Office Leaf Table und E27

LED Tischleuchte und Lampenhalter, Muuto, Leaf Table in Grün und E27 in Hellgrün, Design: Broberg & Ridderstråle, Mattias Ståhlbom

Dabei sollten die Lampen & Leuchten so platziert sein, dass sie nicht blenden und ebenfalls kein Schlagschatten entsteht. Auch ein hoher Kontrast von hell und dunkel sollte vermieden werden. Dies strengt die Augen zu sehr an und lässt schnell die Konzentration abfallen. Daher ist es empfehlenswert, mit mehreren Lichtquellen zu arbeiten.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Kaiser Idell und Mingus

Tischleuchte und Pendelleuchte, Lightyears, Kaiser Idell Table in Schwarz und Mingus in Weiß, Design, Cecilie Manz, Christian Dell

Gerade sitzen hat ebenfalls eine faszinierende psychologische Funktion. Denn, kommen wir auf die Bloggerin zurück, wer in Jogginghose zusammengesackt auf der Couch sitzt, findet es zumeist schwer, seinen Arbeitsrhythmus zu finden. Also ab an den Schreibtisch! Zusätzlich können Tageslichtleuchten helfen, Konzentration und Motivation zu steigern.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Innolux Origo Therapieleuchte Tageslichtleuchte Lichtdusche

Tageslichtleuchte für Lichttherapie, Innolux, Origo, Design: Eero Aarnio

Platzsparende Beleuchtung für das Home Office

Ein Klassiker unter den Leselampen sind die Tischleuchten. Hier ist es empfehlenswert, auf Modelle zurückzugreifen, die sich vielseitig verstellen lassen. Dadurch kann man die Lichtrichtung immer wieder selbst anpassen. Sehr praktisch ist es zudem, wenn sich die Tischlampen dimmen lassen. Und wem der Platz auf dem Schreibtisch fehlt, ist man mit einer Klemmleuchte gut beraten.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office C lamp von roomsafari Berlin Design

LED Klemmleuchte, roomsafari, C Lamp in Schwarz und Gelb, Design: Cheong & Nogtev

Nun muss eine Schreibtischbeleuchtung nicht zwangsweise auf dem Tisch stehen. Wandleuchten sind sehr beleibt, um ein wenig extra Licht in bestimmten Ecken zu erzeugen. Dies können kleine Spots sein oder auch weitreichende Schwenkarmleuchten.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Wandleuchte Woodpecker von Schneid LED

LED Wandleuchte, Schneid, Woodpecker in Messing, Design: Niklas Jessen

Während in Büroräumen die Nutzung von Designerleuchten und Möbeln in der Regel auf einen Platz beschränkt ist, kann man zu Hause auch immer wieder mal etwas umstellen. So können Stehleuchten neben dem Schreibtisch oder neben einem Sessel platziert werden.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office Lumini Stehleuchte Bauhaus 90 F

Stehleuchte, Lumini, Bauhaus in Schwarz, Design: Fernando Prado

Auch moderne tragbare Leuchten können für schöne Akzente und ein wenig extra Licht sorgen.

DesignOrt Blog: Beleuchtung für das Home Office farbenfrohe Tischleuchte Bicoca von Marset LED

LED Tischleuchten, Marset, Bicoca in Gelb, Hellblau und Blassrosa, Design: Christophe Mathieu

Wer dauerhaft zu Hause arbeitet, muss sich immer wieder selbst motivieren. Da hilf mit Sicherheit ein gut eingerichteter Arbeitsplatz. Dieser sollte nicht nur ergonomisch und funktional sein, sondern auch dem eigenen Geschmack entsprechen. Es ist auch in kleinen Wohnungen möglich, mehrere Arbeitsplätze zu schaffen.

Am Ende dieses Beitrags findet ihr viele weitere hilfreiche Tipps zur Beleuchtung von eurem Schreibtisch zu Hause. Weitere Ideen für die Beleuchtung für das Home Office gibt es ebenfalls in unserer umfangreichen Sammlung Büro & Home Office auf Pinterest.

 

Alle Lampen & Leuchten auch im Onlineshop DesignOrt: Formagenda, Grupa Products, Secto DesignLe Klint, Innolux, Muuto, LightyearsroomsafariSchneid, Lumini, Marset.

 

Weiterlesen

Leseleuchten

Wandleuchten X Mal Anders

Platzsparende Stehleuchten

Lichttherapie bei DesignOrt

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

1 + 13 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: