Die Designwelt von Le Klint

Im DesignOrt Onlineshop und Showroom haben wir in diesem Jahr unser Sortiment um die Lampen & Leuchten von Le Klint erweitert. Wir freuen uns sehr, diesen traditionsreichen Hersteller begrüßen zu dürfen. Und dies ist Grund genug, einmal die Geschichte dieses dänischen Familienbetriebs näher zu beleuchten. Daher stellen wir euch heute im DesignOrt Blog eine Auswahl an Designerleuchten von Le Klint vor.

Das Familienunternehmen Le Klint

Die Geschichte des traditionsreichen Hauses Le Klint umfasst mehr als 100 Jahre dänische Design- und Produktionsgeschichte. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts schuf Jensen Klint den ersten handgefalteten Lampenschirm. Der Architekt und Zivilingenieur fertigte diesen für eine Petroleumlampe. Schnell war die gesamte Familie im Boot und die Lampenschirme avancierten zu einem begehrten Geschenk der Familie.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint: Pendelleuchte 101 Papier Le Klint von 1944

Pendelleuchte, 101 in Papier, Design: Kaare Klint 1944

Vor allem die Söhne Tage und Kaare Klint trieben die Tüfteleien der Familie voran. Kaare Klint war ein äußerst talentierter Architekt, Designer und Kunsthandwerker. Er ersann den universellen elastischen Einhakkragen, der für die Le Klint Designerleuchten noch heute typisch ist. Schließlich gründete er 1943 das Unternehmen. Im selben Jahr wurde auch das Geschäft eröffnet, eine Art Showroom, geleitet von Tages Tochter Lise Le Charlotte Klint.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Hängelampe Comet

Pendelleuchte, Comet, Design: Poul Christiansen 2003

Im Jahre 1953 übernahm Jan Klint die Geschäfte der Familie. Der Sohn von Tage war ein visionärer Geschäftsmann und seiner Zeit wohl deutlich voraus. Bereits 1972 gründete er eine Stiftung, um seine Belegschaft abzusichern. Noch heute hat diese Stiftung einen wichtigen Platz in der Unternehmensstruktur und vergibt Stipendien an aufstrebende Designer und Architekten.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Pendelleuchte 153 Le Klint Classic

Pendelleuchte, 153, Design: Andreas Hansen 1964

Heute begrüßen uns die Designerlampen von Le Klint im Kopenhagener Flughafen und unzähligen königlichen Einrichtungen in Dänemark. Und schließlich wurde das traditionsreiche Familienunternehmen 2003 mit dem begehrten Titel „Königlicher Hoflieferant“ geadelt.

Die Falterinnen von Le Klint

Neben den klintschen Gestaltern verdanken die Designerleuchten des Familienbetriebs ihre Formenvielfalt einer großen Anzahl weiterer Designer. Die Umsetzung der Lampenschirme erfolgt dann stets per Hand. Daher stehen die Falterinnen den Designern mit Rat und Tat zur Seite. Denn jeder Entwurf muss auch umsetzbar sein. Nur in Odense konnte die althergebrachte Handwerkstradition des Faltens bewahrt werden.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Pendelleuchte 172 Le Klint Classic

Pendelleuchte, 172 Le Klint Klassik, Design: Poul Christiansen

Eine Falterin benötigt etwa ein Jahr, bis sie alle Falttechniken beherrscht. Dazu zählen die rechtwinkligen Plissees als auch die geschwungenen Falten. Vor allem das Falten von Kreuzplissierungen ist äußerst aufwendig. Und bis heute gelang es im Übrigen noch keinem Ingenieur eine Maschine zu entwerfen, die dies bewerkstelligen könnte.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Cassiopeia 150 Leuchte Le Klint

Pendelleuchte, 150 Cassiopeia, Design: Amanda Betz 2012

Doch ganz ohne Technik kommt auch diese Produktion nicht aus. So besitzt jede Le Klint Variante eine individuelle Messingwalze. Mithilfe solcher Walzen werden lediglich Muster in das Papier oder die Folie vorgeprägt, die dann von den Falterinnen in Handarbeit zu Lampenschirmen vollendet werden.

So sind über die Jahre die unterschiedlichsten Modelle entstanden. Neue Trends und Produktionstechniken beeinflussen auch die  Lampen & Leuchten von Le Klint. Sie gehen mit der Zeit, ohne dabei ihre so typische Handschrift zu vernachlässigen. Pendelleuchte 150, ebenfalls bekannt als Cassiopeia, ist beispielsweise die erste Leuchte der gesamten Kollektion, die über eine Perforation verfügt. Dadurch erhält die Leuchte zusätzliche Lichtpunkte, die den Raum erhellen.

Le Klint im neuen Jahrtausend

Neben der faszinierenden Optik der Lampenschirme ist es wohl vor allem das einzigartige weiße Licht, das Le Klint Designerleuchten eine nicht endend wollende Beliebtheit beschert.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Swirl Wandlampe oder Deckenlampe

Wandleuchte und Deckenleuchte, Swirl, Design: Øivind Slaatto

Dabei ist Le Klint jedoch bemüht, sich stetig weiterzuentwickeln. Denn tradiertes Handwerk und Innovationswille gehen hier Hand in Hand. Ein Beispiel hierfür ist die Caché Lampenfamilie. Die grazilen Lampen & Leuchten dieser Serie tragen versteckt im Inneren einen handgefalteten Schirm. Und dieser dient gleichzeitig als Diffusor. Und dies ist sozusagen doppelt elegant.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Caché mit handgefaltetem Diffusor

Stehleuchte und Pendelleuchte, Caché Floor und Caché, Design: Aurélien Barbry

Doch einige Lampen & Leuchten aus dem Traditionshaus Le Klint kommen in der Tat ohne handgefaltete Lampenschirme aus. Die neue Leuchtenserie Carronade beispielsweise ist einer kleinen Kanone nachempfunden. Eine Inspiration aus längst vergangen Zeiten wird somit in die Neuzeit katapultiert. Die kleine Tischleuchte Carronade besitz alle Elemente, die eben an eine alte Kanone erinnern, mitsamt dem Kabel als Zündschnur. Und weil es so schön praktisch ist, kann diese Designerleuchte ebenfalls an der Wand montiert werden.

DesignOrt Blog: Die Designwelt von Le Klint Wandleuchte und Tischleuchte Carronade Wall Table

LED Tischleuchte oder Wandlampe, Carronade Table/Wall, Design: Markus Johansson 2016

Ob handgefalteter Lampenschirm oder hochmoderne Entwürfe, wir sind uns sicher, wir werden noch viele Neuigkeiten aus dem skandinavischen Designhaus in unser Sortiment aufnehmen.

Wir freuen uns sehr, dass ihr unserem Lampen Blog die Treue haltet. Für weitere Inspirationen rund um Designerlampen & Beleuchtung lohnt auch immer ein Besuch in unserem Showroom in Berlin.

Alle Lampen & Leuchten auch im Onlineshop DesignOrt: Le Klint

Weiterlesen

Die Designwelt von Nyta

Schneid

Muuto

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*