Wohnidee: Die Pantone® Farb Trends für 2017 Teil 1

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr dem Ende zu und es wird Zeit die Trends in Sachen Einrichtung und Farbe für das Jahr 2017 zu sondieren. Im letzten Jahr stellte Pantone® mit den Hauptfarben Rose Quarz und Serenity eine Farbpalette vor, die bis heute nicht an Beliebtheit eingebüßt hat. Aber auf dem DesignOrt Blog möchten wir Euch auch weitere Farb Trends im Interior Design vorstellen.

Fortsetzung des Rosa Trends: Pale Dodgwood

Wie gesagt, mit Rosa macht man auch 2017 nichts falsch, denn Pantone® präsentiert mit Pale Dodgwood und Pink Yarrow wieder zwei Vertreter der Rosa-Skala. Ersterer ist ein sehr zarter Roséton. Auf deutsch trifft für diese Farbe wohl die Bezeichnung helles Altrosa am besten zu. Pale Dodgwood ist ein Rosa, das sehr fragil und mädchenhaft wirken kann und bestimmt viele an die 50er Jahre erinnern wird. Punktuell eingesetzt, besteht aber nicht die Gefahr, dass es zu lieblich wird.

pantone pale dodgwood

Pantone Pale Dogwood

PH 5 in Pale Rose

Die Farbe eignet sich auch sehr gut, um in rustikalen oder monochromen Einrichtungsumgebungen einen feinen Kontrast zu setzen – zum Beispiel mit einer Pendeleuchte in Rosé. Ein wahrer Klassiker des Leuchtendesigns kommt mit der PH 5 ins Haus. Sie wurde von Poul Henningsen in den 50er Jahren entworfen und wirkt auch heute noch modern. Vor allem überzeugt sie jeden der sie in Aktion erlebt durch ihr durchdachtes Licht-Design. PH 5 besteht aus einem Dreischirmsystem, welches für viel diffuses Licht sorgt. Der Großteil davon fällt nach unten ab, daher eignet sie sich hervorragen als Esstischleuchte. Die vielschichte Konstruktion leitet den Großteil des Lichts nach unten, entlässt dennoch auch Licht an den Seiten und nach Oben. Das trägt wesentlich zu einer angenehmen Lichtstimmung im Raum bei. PH 5 und PH 50 kommen in vielen Farbvarianten. So auch in der Ausführung Pale Rose-Green matt, diese Kombi ist wie gemacht für 2017.

Pendelleuchte PH5 Sale Rose

PH 5 in Pale Rose von Louis Poulsen, Design: Poul Hennigsen

Rosa und Messing

Pale Dodgwood ist ein gedeckter Farbton, der sich auch ausgezeichnet als Wandfarbe eignet. Großflächig eingesetzt sorgt diese helle Farbe für eine positive, beruhigende Atmosphäre. Hier lässt sich mit Leuchten in Kupfer, Chrom oder Messing eine spannende Kombination arrangieren. Das Modell Tilt von Nyta in der Messingausführung vor eine Wand in Rosé stellt ein sinnliches Highlight dar. Die Pendelleuchte gibt direktes Licht in die Richtung, die gerade gewünscht wird. Denn durch einen Schlitz im Metallschirm lässt sie sich ganz einfach kippen bzw. schwenken. So sammelt der Schirm das Licht und wirft es einmal nach Unten, dann wieder an die Wand oder gen Decke. Auf diese Weise kann die Pendelleuchte Tilt sowohl als direkte wie als indirekte Lichtquelle eingesetzt werden. Tilt Brass gibt es zudem in zwei Größen.

Interior Trens: Wand in Rose und Nyta Tilt in Messing

Pendelleuchte Tilt in Messing von Nyta, Bildquelle: Pinterest

Flowerpot VP 1 in Rosé

Pale Dodgwood  eignet sich natürlich auch um kleine Highlights in ansonsten minimalistisch-puristischen Räumen zu setzen. Kissen und Decken in unschuldigem Rosé werden auf grauen oder blauen Sofas zu einem freundlichen Eyecatcher. Ebenso eignen sich Leuchten in Rosétönen, um Umgebungen wo grau oder schwarz die Hauptfarbe ist, einen lieblichen Touch zu verleihen. Denn vor einem dunklen Hintergrund kann eine Lampe in hellem Rosa natürlich besonders gut einen leuchtenden Akzent setzen. Das sieht man am Besipiel der Flowerpot VP1 von &tradition besonders gut. Die kleine, graphische Pendelleuchte in beige-rot setzt vor dem schwarzen Hintergrund einen soften Akzent und gibt der Szenerie damit eine sehr elegante Ausstrahlung.

Pendelleuchte Flowerpot VP1 in rosé bzw. beige-rot
Pendelleuchte Flowerpot VP1 in beige-rot von &tradition , Designer: Verner Panton

Rosa – Grün – Grau

Neben Rosa zählt auch Grün in vielen Schattierungen zu den Trendfarben 2017. Gerade dunklere, gedeckte Grüntöne lassen sich ausgezeichnet mit Rosé kombinieren. Ergänzend dazu passen unterschiedlichste Grauabstufungen. Die Kombination sorgt für eine gemütliche Atmosphäre, ohne langweilig zu werden. Der monochrome Look der matt grauen Pendelleuchte Suspence harmoniert hier hervorragend. Die Leuchte, entworfen von GamFratesi, ist bis ins Detail abgestimmt und sorgt für eine angenehme Lichtabsstrahlung. Denn an der Unterseite des Metallschirms befindet sich ein innovativer Diffuser, der für die optimale Verteilung des Lichts sorgt. Suspence von Lightyears gibt es in zwei Größen und in den Farben Schwarz, Weiß und Grau.

Pendelleuchte Zuspeise in grau

Pendelleuchte Suspence von Lightyears, Designer: GamFratesi, Bildquelle: Pinterest

Trends in Grün

Mit Greenery und Kale umfasst die Pantone® Palette 2017 zwei Farben der Trendfarbe Grün. Greenery ist ein lebendiger Gelbgrünton, der an eine frisch gemähte Wiese erinnert. Ein starker Farbton, der sich im Wohnbereich wohl am besten dazu eignet als Akzent eingesetzt zu werden, um positive Stimmung und ein wenig Naturgefühl nach drinnen zu bringen. Das gelingt zum Beispiel mit der Pendelleuchte Larafelt von Domus Licht. Sie kommt in einem frischen Grünton, ohne dabei zu modisch oder gar aufdringlich zu wirken. Sie wird als Pendelleuchte und als Deckenleuchte angeboten, damit eignet sie sich auch für geringe Raumhöhen. Larafelt ist nicht nur aufgrund ihrer Farbgebung außergewöhnlich, auch ihr Material ist etwas Besonderes: Wie ihr Name andeutet, ist sie aus hochwertigem Wollfilz gefertigt.

 

Larafelt wollweiß-gruen

Pendelleuchte LaraFelt in Apfelgrün-Wollweiß von Domus Licht

Trendfarbe Kale

Bei Kale, zu Deutsch Grünkohl, hingegen handelt es sich um ein ruhiges Dunkelgrün. Eine Farbe, die für einen gesunden Lebensstil und Vegetation steht. Sie eignet sich hervorragend als Wandfarbe und hat dabei eine üppige und beruhigende Ausstrahlung. Sie harmoniert mit anderen Grünschattierungen und kann in unterschiedlicher Intensität eingesetzt werden. Leuchten in Schwarz, Weiß und Grau harmonieren in jedem Fall. Aber auch kräftigere Farben wie Rot oder Gelb wirken spannend im Zusammenspiel mit Kale. Vor dem Hintergrund eine großen Wand in tiefem Grün, wirken vor allem grazile Leuchten in heller Farbgebung sehr apart. Hier in unserem Beispiel sieht man die Stehleuchte AJ aus dem Hause Louis Poulsen. AJ ist ein zeitloser Klassiker entworfen von renommierten Designer und Architekten Arne Jacobsen. Sie gibt aus ihrem beweglichen Leuchtkopf direktes Licht ab und fügt sich aufgrund ihrer minimalistischen Form in eine Vielzahl von Umgebungen ein. Besonders gut eignet sie sich als Leseleuchte.

AJ Stehleuchte in weiß vor grün, und in schwarz

Stehleuchte AJ von Louis Poulsen, Designer: Arne Jacobsen, Bildquelle: Pinterest

Alle Lampen & Leuchten Onlineshop Designort: LOUIS POULSEN&TRADITION, NYTADOMUS LICHT

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*