Mater Design, exklusives Möbel- und Lichtdesign

Mater – auf Deutsch ‚Mutter’ – steht für exklusives Möbel- und Lichtdesign, das sich der sozialen, ökologischen und ethischen Verantwortung stellt.
Design, Handwerk und Ethik sind die Schlagworte, die die Philosophie der dänischen Designmarke bestimmen. Aus dem Zusammenspiel dieser drei Einheiten entstehen charmante, sinnliche und langlebige Designobjekte, die eine echte Alternative zu den kurzlebigen Wegwerfartikeln unserer Konsumgesellschaft darstellen. Ganz im Sinne der dänischen Designtradition verfolgt Mater dieses Ziel durch Gestaltung beständiger, formschöner und zeitloser Klassiker. Das Konzept der Nachhaltigkeit endet hierbei nicht beim Entwurf, sondern wird bis in die Produktion hineingetragen. Dabei werden die Möbel- und Lampenentwürfe in kleiner Stückzahl von regionalen Fachbetrieben umgesetzt, deren einzigartiges Handwerk auf diese Weise erhalten bleibt. Unter den Produktserien der Marke Mater gibt es etliche, die gänzlich in Handarbeit entstehen.

MATER-DESIGN Shade, Terho, Bowl Table

Mit Etablierung der dänischen Marke Mater leistete Gründer Henrik Marstrand Pionierarbeit und setzte einen Meilenstein in Sachen ethisches Design. Gewürdigt wurde dieses Engagement bereits 2008 kurz nach Firmengründung durch das Wallpaper Magazine, das dem Unternehmen den Titel „Best Debut Design Brand“ verlieh.
In Zusammenarbeit mit Designern aus aller Welt gelingt es Mater Designobjekte zu schaffen, die nicht nur die individuelle Handschrift des Formgebers tragen, sondern auch dessen kulturellen Hintergrund widerspiegeln. So wundert es nicht, dass sich Privatkunden und Planer weltweit mit der erdigen, sinnlichen und internationalen Anmutung der Möbel und Leuchten identifizieren. Davon überzeugen kann man sich im Distrito Capital Hotel in Mexiko Stadt, dem New Yorker Restaurant The Musket Room oder im dänischen Sterne-Restaurant Geranium.
Für die Gestaltung der Produkte setzt das Label Mater auf etablierte Designer und junge Talente, darunter das Berliner Design-Duo Böttcher+Henssler.

MATER-DESIGN- Terho, Luiz

In unserem Berliner Showroom können Sie den besonderen Flair der Leuchten und Kleinmöbel der Marke Mater auf sich wirken lassen. Beispielsweise anhand der ausgestellten Leuchtenserie „Terho“, aus der Hand der finnischen Designerin Maija Pouskari und der Möbelreihe „Bowl Table“ des indischen Produktgestalters Ayush Kasliwal. Beide Serien bilden den Leitgedanken der Marke ab, indem sie zeitloses Design und regionales Handwerk mit ethischer Verantwortung vor Mensch und Umwelt verbinden. Der Herkunft der Designerin Maija Puoskari entsprechend, zeigt sich die Leuchte „Terho“ in zurückhaltender, klassisch skandinavischer Formsprache. Ein Schirm aus gedrehtem Erlenholz stülpt sich über mundgeblasenes Opalglas. Die ansprechend organische Form verweist auf den Namen der Pendelleuchte „Terho“, der sich aus dem Finnischen mit „Eichel“ übersetzen lässt.

MATER-DESIGN-2

Auch die charmante Tischreihe „Bowl Table“ erzählt eine Geschichte, die mit dem indischen Designer Ayush Kasliwal in Verbindung steht. Diese Beistelltische werden aus nachhaltig gewonnenem Mangoholz gefertigt, wobei das traditionelle Kunsthandwerk der Kharadi zum Einsatz kommt.
Alle Materialien, die für Produkte des Designlabels Mater verwendet werden, erhalten eine schonende Oberflächenbehandlung, sodass der natürliche Charakter und die authentische Wirkung der Leuchten und Kleinmöbel erhalten bleiben.

MATER-DESIGN-1

 

Text von Antonia Okoli.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

%d Bloggern gefällt das: