Was ist Japandi?

Wir stellen euch im DesignOrt Blog den neuen Interieur-Trend Japandi vor. Denn die Ästhetik Japans und skandinavisches Design lassen in der Kombination tolle Räume entstehen. Lasst euch inspirieren!

Der skandinavische Stil zeichnet sich durch Minimalismus und ein Augenmerk auf Funktionalität aus. Der japanische Einrichtungsstil legt ebenfalls großen Wert auf das Wesentliche. Dies ist für die eine oder andere wohl zunächst ein Grund zum Ausmisten. Neben den nötigsten Möbeln in schlichten Formen darf im japanischen Stil aber auch dekoriert werden.

Was ist Japandi? Formakami Leuchten von &tradition Papierleuchten dänischen Design

Pendelleuchten, &tradition, Formakami JH3, JH4 und JH5 aus Reispapier und gebeiztem Holz, Design: Jaime Hayon

Stilecht wird es hier mit Accessoires aus Papier oder Bambus und dunklen Hölzern. Auch Sitzkissen und hochwertige Stoffe wie Wolle oder Leinen dürfen nicht fehlen. Und zu guter Letzt runden Pflanzen den Japandi Stilmix ab.

Asiatisches Design trifft auf Europa

Tischleuchte, LZF Lamps, Chou in Birke, Design: Yonoh Studio

Tipps zum Einrichten im Japandi Stil

Die Farben

Der Japandi Stil zeichnet sich durch seine Schlichtheit aus. Daher ist die Farbpalette hier auch deutlich gedeckt. Neben Grau und Weiß spielt vor allem Beige eine große Rolle. Eine Farbe, die in dieser Saison überaus angesagt ist. Einen spannenden Kontrast bieten dann kräftige Farben wie Aubergine oder Grün. Schwarz kommt hier zum Einsatz, um gezielt den Blick zu lenken und dem Raum Struktur zu verleihen.

Was ist Japandi? Baluna C Deckenleuchte mit Teleskopstange Lampenschirm mundgeblasenes Glas Grupa Products

Deckenleuchte, Grupa Products, Baluna C mit Teleskopstange und Lampenschirm aus Opalglas, Design: Grupa

Die Möbel

Bei den Möbelstücken sollte man sich auf das Wesentliche konzentrieren. Filigrane Stücke in schlichten Farben können so auch immer wieder neu im Raum kombiniert werden. Zudem entsteht optisch im Raum Weite. Natürliche Hölzer und schwarze Elemente werden hier kombiniert. Gerade Linien und organische Formen sorgen für Kontraste.

Belid Pensile F Stehleuchte Bender DesignOrt Lampen Onlineshop

Stehleuchte, Belid, Pensile Floor mit Lampenschirm aus Wolle, Design: Joakim Fihn

Die Leuchten

Mit einer hochwertigen Designerleuchte kann man im Nu die Wirkung eines gesamten Raumes verändern.

Tisch Lampe Arigato Grupa Products elegante und stabile Tischleuchte

Tischleuchte, Grupa Products, Arigato Table in Schwarz, Design: Grupa Studio

Das Understatement des Japandi-Stils lässt dabei die Lampen und Leuchten so richtig zur Geltung kommen. Hier ist drauf zu achten, dass die Leuchten im Raum immer genügend Platz zur Verfügung haben.

Lampenblog: Was ist Japandi? Awa Pendel Lampe TEO

Pendelleuchte, TEO, Awa, Design: Lena Billmeier und David Baur

Haben wir euch inspiriert, den Japandi-Stil auszuprobieren?

Alle Lampen & Leuchten auch im Onlineshop DesignOrt: LZF Lamps, Grupa Products, Belid, TEO.

Noch mehr tolle Tipps rund um Licht und Beleuchtung findet ihr ebenfalls im DesignOrt Blog und natürlich auch auf unseren sozialen Kanälen:

Pinterest

Instagram

Facebook

Findeling

Houzz

Weiterlesen

Was ist eine Systemleuchte? 

Trend: Leuchten mit sichtbarem Leuchtmittel

Coole Wandleuchten

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*