Designer im Portrait: Michael Young

Heute stellen wir euch im DesignOrt Blog die Lampen & Leuchten des Designers Michael Young vor. Mit seiner Faszination für industrielle Produktion hat er eine ganz eigene Formensprache entwickelt. Der Produktdesigner studierte an der Kingston University und kann ein beeindruckendes Portfolio vorzeigen. So arbeitete er unter anderem für Cathay Pacific oder Trussardi und hielt weiterhin diverse Positionen als Creative Director inne. Seine Werke dürfen wir nun im Pompidou und Louvre in Paris sowie im Design Museum in London bewundern. Und selbstverständlich wurde er mit Preisen vom Wallpaper Magazine und dem Red Dot Award geadelt.

Michael Young & eoq

Die Designerleuchten von Michael Young für eoq sind ausschließlich aus recyceltem Aluminium gefertigt. Sein Interesse an Massenproduktion hat den gebürtigen Briten über die Jahre nach Asien verschlagen. Und so verschmelzen Einflüsse von West und Ost in den Entwürfen von Michael Young. Die Wirkungsstädte von eoq ist in Hongkong angesiedelt. Mithilfe klassischer Designprinzipien entstehen hier Designerleuchten und Kleinmöbel, die die industrielle Produktion stetig vorantreiben. Und so darf der Designer Young sich in der Fabrik von eoq so richtig austoben. Man möchte vor Neid fast verblassen, aber man muss wohl Stardesigner sein, um von einer Fabrik eingeladen zu werden, um dort tun und lassen zu können, was man so möchte. Ein Gastarbeiter der anderen Art, der Hongkong als Tor zu neuen Wegen begreift.

DesignOrt Blog: Designer im Portrait: Michael Young eoq

Produktdesigner Michael Young, Quelle: Wikipedia

Dabei ist das Material Aluminium von Young ganz bewusst ausgewählt worden. Denn Aluminium ist von allen Metallen auf unserer Welt das häufigste. Zudem liegt es nahe an der Erdoberfläche und kann somit reichlich abgebaut werden. Die Vorteile von Aluminium für den Leuchtenbau liegen dabei auf der Hand – es ist nicht toxisch, leichter als Stahl und antistatisch. Zudem ist es geschützt vor Korrosion. Die Endprodukte aus Aluminium sind nicht nur äußerst robust, sie können ebenfalls wieder und wieder recycelt werden.

It is design as industrial art that interests me, not in a limited edition, but in mass production.

Lampen & Leuchten von Michael Young

Der Designer Michael Young ist so tief verwurzelt in der Industriekultur, dass alle Lampen & Leuchten der aktuellen Kollektion tatsächlich in der originalen eoq Werkstatt in Szene gesetzt wurden. Dies bietet nicht nur einen eindrucksvollen Hintergrund, sondern für uns ebenfalls ganz persönliche Eindrücke der Designschmiede.

DesignOrt Blog: Designer im Portrait: Michael Young Bramah und Joseph Lampen eoq aus Aluminium

Tischleuchten, Joseph Table und Bramah Table

Die Lampenfamilie Bramah

Die Leuchten-Serie Bramah ist der erste Entwurf Michael Youngs für eoq. Gefertigt aus einem massiven Stück Aluminium werden die Leuchten anschließend weiterverarbeitet und erhalten schließlich die ikonischen Lamellen. Neben den Pendelleuchten Bramah umfasst diese Kollektion ebenfalls die Tischleuchte Bramah Table, die Stehleuchte Bramah Floor sowie die Wandleuchten Bramah Wall und Bramah Bedside.

DesignOrt Blog: Designer im Portrait: Michael Young Bramah Pendelleuchte eoq innermost

Pendelleuchten, eoq, Bramah Small in Rot, Design: Michael Young

Die Lampenfamilie Joseph

Die Aluminiumoberflächen können in der Fabrik eloxiert oder pulverbeschichtet werden. Dadurch ist eoq hervorragend aufgestellt für Sonderanfertigungen, da sie fast jede Farbe auf Wunsch anbieten können. Regulär kann man aus den Farben Gold und helles Gold sowie Silber, Kupfer und Grau wählen. Es stehen die Varianten Joseph Pendant, Joseph Table, Joseph Floor auch Joseph Wall und Joseph Bedside zur Verfügung.

DesignOrt Blog: Designer im Portrait: Michael Young Pendel Lampe Joseph eoq innermost

Pendelleuchte, eoq, Joseph Large in Kupfer, Design: Michael Young

Je nach gewähltem Farbton können die Designerleuchten von Michael Young ganz unterschiedliche Wirkungen erzielen. In jedem Fall ist das Spiel von Licht und Schatten faszinierend und sorgt für eine exquisite Atmosphäre. Die Silhouette der Joseph Leuchten-Serie erinnert an asiatische Lampions.

DesignOrt Blog: Designer im Portrait: Michael Young Pendel Lampe Joseph eoq innermost

Pendelleuchten, eoq, Joseph Small in Gold, Design: Michael Young

Die Lampenfamilie Dub

Die neueste Kreation aus der eoq Fabrik ist die Lampenfamilie Dub. Sie besteht aus drei Pendelleuchten in unterschiedlichen Proportionen, deren Inneres aus Aluminium von einem mundgeblasenen Glasschirmen umschlossen werden. Aufgrund der farbigen tschechischen Schirme können immer wieder neue Zusammenstellungen entstehen. Die leicht geschwungene Form in der Kombination mit farbigem Glas wirkt äußerst modern und elegant.

Designer im Portrait: Michael Young Dub Pendant eoq Fabrik Hongkong by Michael Young

Pendelleuchten, eoq, Dub Large, Design: Michael Young

 

Wir hoffen, euch hat unser kleiner Ausflug in die Designwelt von Michael Young gefallen. Industrielle Produktion, Nachhaltigkeit und eine ganz individuelle Formensprache lassen uns auf viele weitere Entwürfe aus der eoq Fabrik hoffen.

 

Welche Designerleuchte ist euer Favorit?

 

Alle Lampen & Leuchten auch im Onlineshop DesignOrt: eoq

 

Weiterlesen

Designer im Portrait: Mariví Calvo

Die Designwelt von Schneid 

Designer im Portrait:  Birger Dahl

Jeanine Zweck

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: