Individuelle Kinderzimmerbeleuchtung Teil 2

Mit einer farbenfrohen Auswahl setzen wir heute unsere Serie zum Thema Kinderzimmerbeleuchtung fort. Ob gedeckt, pastellig oder poppig – Farben kommen gerade in Kinder- und Jugendzimmern verstärkt zum Einsatz. Aus diesem Grund haben wir einige Lampen ausgewählt, die in unterschiedlichen Farben erhältlich sind. Wir stellen auch diesmal individuelle Exemplare abseits vom Mainstream vor: Leuchten, die nicht speziell für das Kinderzimmer designed wurden, dort aber sehr gut hinpassen. Es sind hochwertige, moderne Designerleuchten, die, je nach Geschmack, auch in anderen Bereichen des Hauses gut zur Geltung kommen können; das Kinder- bzw. Jugendzimmer ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Diese Leuchten werden zu langjährigen Begleitern, da sie sich in unterschiedlichen Einrichtungsumgebungen behaupten können und es sich um Qualitätsprodukte handelt.

Kletterndes Licht

Die Climbing Lamp von Son of Nils begeistert aufgrund ihrer außergewöhnlichen Konstruktion nicht nur Kinder. Bei diesem Leuchten Modell dient das Kabel auch gleichzeitig als Tragegestell, wobei die ersten eineinhalb Meter flexibel gebogen und geformt werden können. Auf diese Weise ist die Gestalt der Climbing Lamp hochgradig variabel. Ob klein, geringelt oder gerade hochgezogen, die Leuchte klettert dorthin wo gerade Licht gebraucht wird. Diese Flexibilität gibt ihr in manch einer Position eine schlangenhafte, manchmal auch magische Erscheinung. Der Lampenschirm ist mit einem Klemmmechanismus am Leuchtmittel befestigt und kann, wenn intensives, direktes Licht benötigt wird, ganz einfach abgenommen werden. Son of Nils setzen als Designer und Hersteller der Climbing Lamp auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Die Leuchten werden in Berlin produziert und ihr charakteristisches Element, das Kabel, wird aus recycelten Kletterseilen gefertigt. Mit ihrem innovativen Design und der freundlichen Ausstrahlung findet die Climbing Lamp bei Kinder großen Anklang. Sie ist in den Farben Rot, Grün, Weiß und Blau erhältlich.

Kinderzimmerbeleuchtung mit Climbing Lamp
Bildquelle: Pinterest

Klein aber fein: MiniSophie

Wie viele Leuchten aus dem Hause Frau Meier eignet sich die Tischleuchte MiniSophie hervorragend zur Kinderzimmerbeleuchtung. Sie ist schlicht, aber in ihrer Erscheinung doch außergewöhnlich. Die 46 cm hohe Tischlampe besteht aus einem geradlinig geformten Stahldrahtgestell das in einen leicht konischen Textilschirm übergeht, beide Elemente sind in der selben Farbe gehalten. MiniSophie eignet sich hervorragen für die Kinderzimmerbeleuchtung: Dank der Vielzahl an Farben in denen sie erhältlich ist, kann sich diese kleine Tischlampe leicht in unterschiedliche Umgebungen integrieren. Ob am Nachttisch oder auf einem Regal MiniSophie hat eine positive Ausstrahlung. Die Farbwahl beeinflusst maßgeblich die Wirkung dieser kleinen Leuchte. Während sie in weiß und schwarz eher dezent erscheint, setzt sie z.B. in orange und grün knallige Farbakzente. MiniSophie ist übrigens die kleine Schwester von SlimSophie. Die schlanke Stehleuchte misst 176 cm und kommt ebenfalls in vielen brillanten Farben. Tisch- und Stehlampe harmonieren wunderbar miteinander. Beide sind dimmbar und sollten mit 230 V Halogenlampen bestückt werden.

MINISOPHIEFAMILY

Kinderzimmerbeleuchtung mit Modu & Yoko

Modu und Yoko stammen aus dem Sortiment des Herstellers TEO, Timeless Everyday Objekts. Und genau das entwickeln die beiden deutschen Designer Lena Billmeier und David Baur mit ihrer TEO Kollektion auch: Zeitlos-klassische, hochwertige Produkte. Bei Modu handelt es sich um eine modulare Pendellampe, die in ihrer klaren Form gut in verschiedenartige Innenräume passt. Ihre zurückhaltende Form im Zusammenspiel mit der sanften Farbgebung macht die Hängeleuchte auch für Baby-, Kinder- und Jugendzimmer interessant. Der Schirm ist aus lackiertem Stahl, der obere Teil aus mundgeblasenem Opalglas. Aufgrund dieser Kombination schafft Modu eine sehr angenehme Lichtstimmung. Sie gibt viel Licht direkt nach unten ab und erhellt durch das transluzente Teil am oberen Ende des Schirms zusätzlich noch die Umgebung mittels indirektem Licht. Es gibt auch noch eine Modu Tischlampe, die in ihrer zarten Form eine gelungene Ergänzung zur Deckenlampe darstellt.

Kinderzimmerbeleuchtung mit Modu Pendelleuchte
Bildquelle: Pinterest

Auch bei dem größeren Modell namens Yoko sind die Designer Billmeier und Baur ihrer klaren Formensprache treu geblieben. Das Design dieser stilvollen Pendelleuchte wurde durch japanische Teekannen angeregt. Yoko versorgt ihre Umgebung ebenfalls mit warmen indirekten und direktem Licht. Während Modu in sanft pastelligen Farbtönen erscheint, gibt es Yoko u.a. in starkem Rot, Blau und Gelb. Beide Modelle aus der TEO Kollektion haben einen freundlichen Charakter und verpassen modern eingerichteten Kinderzimmern einen Farbakzent.

Kinderzimmerbeleuchtung mit Yoko Pendelleuchte
Bildquelle: Pinterest

ALLE LEUCHTEN VON FRAUMAIER IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

ALLE LEUCHTEN VON TEO EUROPE IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

CLIMBING LAMP VON SON OF NILS IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

4 × 1 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: