Leuchten und Lampen für den Eingangsbereich

Der Eingangsbereich ist einer der wichtigsten Orte einer Wohnung und wird hinsichtlich Beleuchtung und Lichtstimmung dennoch oft sträflich vernachlässigt. Dabei können die richtigen Leuchten für den Eingangsbereich den Alltag im wahrsten Sinne des Wortes aufhellen. Diele, Flur und Entree bilden eine Schwelle; sie gehören zum Übergangsbereich zwischen Außen und Innen, zwischen Öffentlichkeit und Privatheit. Als eine Art Pufferzone hat der Eingangsbereich eine schützende Funktion und schirmt unseren persönlichen Raum gegenüber der Straße ab. Mehrmals täglich bewegen wir uns durch diesen Durchgang und erwarten ganz selbstverständlich, dass er unterschiedlichsten Anforderungen gerecht wird. Egal ob es sich um einen schmalen Flur, einen beengten Vorraum oder ein repräsentatives Entree handelt, dieser Bereich muss meist mehrere verschiedene Funktionen erfüllen. Wir ziehen uns an und aus, suchen nach dem Haustürschlüssel, wollen Dinge verstauen oder schnell den schweren Einkauf abstellen. Gleichzeitig ist der Vorraum aber auch der Bereich der Wohnung, den Besucher als erstes zu Gesicht bekommen. Er ist sozusagen verantwortlich für den ersten Eindruck und gibt einen Vorgeschmack auf das, was noch kommt. Aus diesem Grund sollte man sich nicht nur den Farben, Materialien und Einbauten im Eingangsbereich widmen sondern sich auch ein praktisches und passendes Lichtkonzept überlegen. Gerade wenn man bedenkt, welche Tätigkeiten hier ausgeführt werden, wird schnell klar, wo welche Lichtquelle benötigt wird. Um Euch diesbezüglich zu unterstützen stellen wir hier eine kleine Auswahl an geeigneten Designerleuchten für Vorraum und Flur vor.

AJ Wandleuchte: Klassisch, stylisch, funktional

AJ Wandleuchte aus dem Hause Poulsen ist ein Designklassiker, der sich seit einem halben Jahrzehnt großer Beliebtheit erfreut. Entworfen von Architekt und Designer Arne Jacobsen, ist die AJ eine Wandleuchte im Stil der skandinavischen Moderne. Sie harmoniert hervorragend mit Einrichtungen, die sich an den Prinzipien des Funktionalismus orientieren. Geometrische Grundformen, praktische Einbauten, glatte Materialien wie Glas und Beton bilden eine Umgebung, die für diese Wandleuchte wie gemacht ist. Die AJ Wandleuchte sollte dort positioniert werden, wo direktes Licht benötigt wird, denn sie gibt einen gerichteten Lichtkegel ab. Der Leuchtkopf lässt sich justieren und so kann AJ Wand in unterschiedlichen Situationen für Helligkeit sorgen. Die Leuchte wird direkt an der Wand mittels Druckschalter angeschaltet. Vor allem in Schwarz und Weiß wirkt sie cool und puristisch, sie ist aber auch noch in sechs weiteren Farben – u.a. Petrolium, Rot und Blaugrün – erhältlich und kann damit auch als ein Farbakzent im Eingangsbereich eingesetzt werden.

Flur und AJ Wandleuchte

Bildquelle: Pinterest

Simple und coole Beleuchtung im Eingangsbereich

Wer Klarheit und Einfachheit schätzt, der wird auch die Serie Cool von Frandsen lieben. Das minimalistische Design der Cool ist auf das absolute Minimum reduziert. Sie ist dezent, filigran und wird in drei verschiedenen Oberflächen hergestellt. In Schwarz ist sie vielseitig einsetzbar und integriert sich besonders gut in einen Flur, der schlicht und übersichtlich gehalten ist. Das Modell in Kupfer passt hier auch, wird aber einen glänzenden und modischen Akzent setzen. Da Cool auf einen Lampenschirm verzichtet, empfiehlt sich das simple Design durch ein Retro- bzw. Deko-Leuchtmittel in Globeform zu ergänzen. Ist dieses getönt, wird die sonst so coole Wandleuchte ein wenig wärmer wirken und für ein angenehmes Umgebungslicht sorgen. Auch in einem langen Flur können mehrere dieser Leuchten in regelmäßigen Abständen unaufgeregt Licht ins Dunkel bringen.

Eingangsbereich und Wandleuchte COOL in schwarz und Kupfer

Bildquelle: Pinterest

Flurleuchten: Harmonie und Kontrast

Hängelampe Kobe New kommt ebenfalls aus Dänemark und ist gut geeignet um roughe Umgebungen mit weichen und anmutigen Kurven zu kontrastieren. Geschmeidig fügt sie sich in ihre Umgebung ein und doch bleibt an ihr der ein oder andere Blick hängen. Sie besteht aus einem harmonsich-eleganten Schirm aus getöntem Glas, der den Blick bis in ihr Inneres durchlässt. Dort zeigt sich ein Zylinder aus Kupfer, in dessen E27 Sockel ein gängiges Leuchtmittel eingesetzt werden kann. Durch ihren bauchigen, rauchigen Glasschirm gibt dieses Modell das Licht nach allen Seiten ab und eignet sich daher sehr gut als zentrale Lichtquelle. Aufgrund ihrer harmonischen Formgebung hat Kobe New eine beruhigende Ausstrahlung. Sie passt zu sehr unterschiedlichen Einrichtungsstilen; kann zu rustikalen und industriell gestylten Interieurs wie auch zum International Style kombiniert werden.

Garderobe und Pendelleuchte Kobe New

 

Bildquelle: Pinterest

Mega Bulb SR2: Jung und lässig

Die Pendelleuchte Bulb SR2 macht das Leuchtmittel zum zentralen Bestandteil ihres Designs. Ihre geschwungene Form als Ganzes ist eine Aneignung der Glühbirne in zeitgenössischer Weise. Und in genau solche Räume passt diese unprätentiöse Hängelampe auch – in moderne Interieurs, ob verspielt, dekorativ oder in klaren Linien gehalten. Mit jugendlichem Charme und klarer skandinavische Gestaltung bringt die Mega Bulb nicht nur Licht sondern auch eine positive Grundstimmung ins Vorzimmer. Die dänische Designerin Sofie Rief hat diese mundgeblasene Glasleuchte entworfen, die in zwei Größen und drei Glasfarben (clear, gold, silver) erhältlich ist. Somit ist eine Feinabstimmung auf Umgebung und gewünschte Atmosphäre möglich. Und für kleinere Räume gibt es noch die kleinere Schwester, die Bulb SR1. Sie eignet sich auch für einen Flur, wo mehrere Leuchten dieses Modells in Reihe gehängt werden.

03_megabulb_vorraum

Bildquelle: Pinterest

Skandinavische Eleganz mit Wohlert

Wohlert ist eine Glasleuchte, die in ihrer klassisch-schönen Erscheinung jeden Raum bereichert. Die Pendelleuchte kann, da sie in drei Größen gefertigt wird, unterschiedliche architektonische Gegebenheiten beleuchten. Sie passt hervorragend in großzügige Entrees wie auch in nicht so geräumige Dielen. Wohlert ist dezent, geschmackvoll und zeitlos. Sie gibt über ihre ausgewogen geschwungene Form aus Opalglas viel indirekte Helligkeit ab und sieht dabei wie eine elegant schwebende Leuchtkugel aus. An der Unterseite hat der Glasschirm eine Öffnung, durch die direktes Licht nach unten fällt. So sorgt sie sowohl für eine allgemeine Raumbeleuchtung, als auch für gezielte Helligkeit. Während sie selbstverständlich mit skandinavischem Design harmoniert, wird Wohlert auch in anderen Umgebungen Präsenz zeigen. Gestaltet wurde dieses Leuchtenmodell Ende der 50er Jahre von Vilhem Wohlert, produziert wird sie von dem traditionsreichen dänischen Hersteller Louis Poulsen.

Eingangsbereich und Hängeleuchte Wohlert

 

Bildquelle: Pinterest

Schneid – frisch, positiv, modern

Die Hängeleuchte Eikon Shell kombiniert Eschenholz und lackiertes Metall in sympathischer Weise, denn Materialbeschaffenheit und Farbgebung gehen hier eine harmonische Verbindung ein. Durch ihr geradliniges Design rundet sie moderne Einrichtungen perfekt ab; sie wirkt gut zusammen mit skandinavischem Design, hellen Farben und natürlichen Materialien. Dabei bleibt Eikon Shell von Schneid anpassungsfähig, denn ihr Schirm kann abgeschraubt und gewechselt werden. So können je nach Belieben verschiedene Formen und Farben zusammengestellt werden. Dieses Modell wird somit auch noch in eine neu renovierte Diele passen oder irgendwann einfach in einen anderen Raum gehängt. Eikon Shell wirkt sehr apart wenn mehrere Exemplare von ihr in einem langen Flur in Reihe gehängt werden. Ebenso schick ist es aber auch sie mittig in einem eher quadratischen Raum als zentrale Lichtquelle zu positionieren.

Garderobe und Eikon Hängeleuchte

Bildquelle: Pinterest

ALLE LEUCHTEN VON LOUIS POULSEN IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

ALLE LEUCHTEN VON FRANSEN LIGHTING IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

ALLE LEUCHTEN VON &TRADITION IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

ALLE LEUCHTEN VON SCHNEID IM LAMPEN & LEUCHTEN ONLINESHOP DESIGNORT

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

12 − neun =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: