Telling Tales mit den ausdrucksstarken LZF Furnierleuchten – Teil 2: Lana & John

Erst neulich berichteten wir über die einfallsreiche Kampagne unseres Herstellers LZF, der unter der Überschrift »Telling Tales« seine LZF Furnierleuchten auf erstaunliche Weise präsentiert. Weit weg von gängigen Werbestandards orientiert sich die spanische Manufaktur dabei an den Spielarten der hohen Kunst und macht ihre Holzleuchten zu Protagonisten eines ganz besonderen Schauspiels. Das ganze Jahr über will uns HerstellerLZF Lamps mit seinen Erzählungen auf eine Reise nehmen, die behutsam und voyeuristisch in das Privateste der porträtierten Figuren vordringt und uns dabei ganz beiläufig die kunstvollen LZF Furnierleuchten vorstellt. Im ersten Teil der Kampagne begleitete die Furnierleuchte das Beziehungsdrama zwischen Julie & Nelson. Die neuste Episode hat Lana & John im Blick und natürlich auch die ansehnlichen Holzleuchten von LZF Lamps.

Telling-Tales_Kampagne Lana-John zu LZF Furnierleuchten

 

Innovationsgrad von Kommunikationskampagne & LZF Furnierleuchten

Wir sind uns alle einig, dass LZF Furnierleuchten unseren Alltag als kunstvolle, raumschmückende und innovative Lichtobjekte begleiten. Eine dieser Holzleuchten sticht aber auch mit äußerst nützlicher Eigenschaft aus dem Gesamtsortiment des Herstellers hervor. Im zweiten Teil der Telling Tales Kampagne darf sie die Erzählung über Lana & John eröffnen: Tischleuchte LZF Lamps Asterico.
LZF Furnierleuchten in Delling-Tales: LZF Lamps Asterico

LZF Lamps Asterico

Als Hybrid zwischen Arbeitsleuchte und Buchständer steht die Holzleuchte auf dem Midcentury Musikschrank und hält Lanas Notenblätter bereit. Dass es sich tatsächlich um Lanas Notenbuch handelt, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen. Alles was wir erfahren ist, dass Lana immer wieder in sanften Tönen sentimentale Lieder anstimmt. Doch schließlich bekommen wir doch noch einen entscheidenden Hinweis, der darauf schließen lässt, dass Lana tatsächlich eine Musikerin ist. Ein Cello lehnt an der Wand, während sie mit abwesendem Blick aus dem Fenster schaut. Das Notenbuch liegt parat, darüber die Pendelleuchte LZF Lamps Escape.
LZF_Telling-Tales_Lana-John mit LZF Furnierleuchten Escape

LZF Lamps Escape

Was diese Holzleuchte von anderen LZF Furnierleuchten unterscheidet, ist ihr Aufbau. Anstatt in weichen Wogen skulpturale Formen anzunehmen, sind einzelne plane Furniere scheinbar wild aneinandergesteckt, um ein Lichtobjekt der anderen Art zu ergeben. Farblich ist diese Leuchte aus Holz mit anderen LZF Furnierleuchten wieder auf einer Linie und in 10 Farbtönen erhältlich.

 

Kampagne & LZF Furnierleuchten nach klassischem Vorbild

Nach der Arbeit kommt das Vergnügen, somit wird Lana erst einmal ein Eis ins Esszimmer geliefert. Ganz nebenbei offenbart sich, wo die Wandleuchte LZF Lamps Air a überall eingesetzt werden kann.
LZF_Telling-Tales_Lana-John mit LZF Furnierleuchten

LZF Lamps Air a

Nicht nur an Schlafzimmer- und Flurwänden sind solche LZF Furnierleuchten passend, sondern auch an Wänden eines Essbereichs dekorativ. Als kleine Lichtinsel begleiten die Holzleuchten den Raum gerade dann auf nützliche Weise, wenn das Zimmer im Tagesverlauf nur wenig genutzt wird. In der Geschichte passiert Lana gerade das Esszimmer, um Geld für den Eislieferanten zu holen. Als sich die Tür zum Wohnzimmer öffnet, kreuzt Holzleuchte LZF Lamps Swirl unsere Sichtachse.
LZF_Telling-Tales_Lana-John mit LZF Furnierleuchten Swirl

LZF Lamps Swirl

Die altbekannten, geschwungenen Formen der LZF Furnierleuchten begegnen uns in dieser neusten Holzlampe der spanischen Manufaktur. Auf den ersten Blick sind sie so klassisch wie die Bilder, mit denen LZF Lamps seine Kampagne ausstattet. Doch das zweite Hinsehen lässt Leuchte wie Fotografie näher in die Kategorie des Modernen rücken. Als Schnittstelle zwischen Jetztzeit und Midcentury hatten wir die LZF Furnierleuchten bereits in einem letzten Beitrag betitelt. Auch für Holzleuchte Swirl aus der aktuellsten Designerleuchten-Kollektion trifft diese Aussage zu. An modernen Eigenschaften übertroffen, wird diese Furnierholzleuchte ganz klar von Hängelampe LZF Lamps Dandelion.
LZF_Telling-Tales_Lana-John mit LZF Furnierleuchten Dandelion

LZF Lamps Dandelion

John ist nach Hause gekommen und bekommt erst einmal ein Glas Scotch serviert. Die Form des Whiskeyglases bestimmt das Aussehen der Furnierlampe ganz besonders. In vielfacher Anzahl taucht es an der Pendellampe auf und macht aus vielen einzelnen LZF Furnierleuchten eine ganze. Die vielen kleinen leuchtenden Holzschirme unterteilen sich nämlich in vier Abschnitte, die einzeln angeschaltet werden können. Damit passt sich die Holzleuchte praktisch und nutzerfreundlich den Lichtbedürfnissen eines ganzen Tages an! Ob Lana das Schneiden von Zitronen genauso liebt wie ihre LZF Furnierleuchten? Die Kurzgeschichte »Telling Tales« der spanischen Autorin Grassa Torre könnt Ihr hier in einem kurzen Video bewundern.

Wie findet Ihr diese Kommunikationskampagne für LZF Furnierleuchten? Teilt es uns in einem Kommentar einfach mit!

Alle Lampen & Leuchten auch im Onlineshop DesignOrt: LZF

Telling Tales 1

Telling Tales 3

Faszination Farbe: Furnierholz von LZF

WISSENSWERTES ÜBER DAS UNTERNEHMEN LZF LAMPS
DAS THEMA LAMPEN AUS HOLZ IM GLOSSAR

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*